Wie man Kindern beibringt, sich die Zähne richtig zu putzen

Ein früher Beginn der Mundpflege ist notwendig, um die Gesundheit Ihrer Kinder zu gewährleisten. Mundhygienegewohnheiten sollten bereits in jungen Jahren gelehrt werden, damit die Kleinen zu Erwachsenen mit Kenntnissen der Mundgesundheit heranwachsen. Aus diesem Grund sollten Eltern ihren Kindern das Zähneputzen beibringen und die grundlegenden Schritte zum Zähneputzen befolgen, um in Zukunft Mundprobleme zu vermeiden. Sogar Zahnärzte empfehlen, dass das Zähneputzen in dem Moment beginnen sollte, in dem der erste Zahn im Kind auftaucht. Je mehr Sie sich verspäten, desto mehr wird sich dies in Zukunft negativ auf die Mundgesundheit auswirken.

Verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten und befeuchten Sie sie mit Wasser, um die Zähne des Kindes zu putzen. Sie können den Zahnarzt konsultieren, um zu erfahren, ob Sie eine Fluorid-Zahnpasta für das Kind verwenden sollten. Es ist gut, noch weniger als eine erbsengroße Menge der Paste zu verwenden, wenn Ihr Kind weniger als zwei Jahre alt ist. Und wenn Kinder im Alter von 6-8 Jahren, können Sie sie selbst putzen lassen, obwohl Sie ein Auge haben, um sicherzustellen, dass das Kind alle Bereiche im Mund reinigt. Diesen Kindern muss beigebracht werden, zur besseren Mundpflege zweimal täglich, einmal morgens und dann abends, zu putzen.

Darüber hinaus können Eltern auch eine elektrische Zahnbürste wählen, die oft batteriebetrieben ist und eine bessere Reinigung gegen Plaque bietet. Es ist auch erforderlich, die Zahnbürste alle drei bis vier Monate zu wechseln, um zu verhindern, dass ausgefranste oder abgenutzte Borsten die Zähne Ihres Kindes schädigen. Es ist auch hilfreich, Ihrem Kind beizubringen, wie man den Mund mit Wasser ausspült, da dies das Bürsten gut ergänzen kann. In den meisten Fällen kennen Kinder den richtigen Weg zum Bürsten möglicherweise nicht und es ist die Pflicht der Eltern, ihnen dies beizubringen. Sie können lernen, Mund und Zähne gründlich zu reinigen, um die Mundgesundheit zu erhalten.

Darüber hinaus sollten Kinder auch die richtige Technik oder Methode zum Zähneputzen kennen, da dies den ganzen Unterschied zu ihrer Zahnpflegeübung ausmachen kann. Das Kind sollte nicht nur sanft und gründlich putzen, sondern auch lernen, die Zahnbürste für eine effektive Reinigung in einem Winkel von 45 Grad zum Zahnfleisch zu halten. Die Kleinen sollten auch wissen, wie sie die Zahnbürste mit kurzen Bewegungen entlang des Zahnfleisches und der Zähne vorsichtig hin und her bewegen können, um eine effektive Reinigung zu erzielen. Wenn Sie diese Technik an allen Mundwinkeln anwenden, können Sie ganz einfach eine vollständige Reinigung erzielen. So werden perlweiße Flecken Wirklichkeit.

In ähnlicher Weise können Eltern Kindern beibringen, die Spitze der Bürste aufrecht zu positionieren, so dass sie die Vorderzähne oben und unten leicht bedecken kann. Und ja, sie müssen auch lernen, die Zunge zu bürsten oder zu reinigen, um Bakterien auf der Oberfläche abzuwaschen. Sie können die beste Zahnklinik in Hyderabad oder einen Top-Zahnarzt konsultieren , um mehr darüber zu erfahren, da Wissen in dieser Hinsicht sehr hilfreich sein und den Weg für eine bessere Mundgesundheit ebnen kann.

Regelmäßige Besuche bei Ihrem Zahnarzt helfen Ihnen, schwere Krankheiten zu vermeiden

1. Erkennung von Mundkrebs

Eine sehr schwerwiegende Erkrankung wie Mundkrebs wird auf unterschiedliche Weise aufgedeckt. Wenn seine Anzeichen nicht früher erkannt werden, wird es selten übersehen und kann leicht lebensbedrohlich werden. Wenn Mundkrebs jedoch in einem frühen Stadium diagnostiziert wird, kann er leicht behandelt werden.

Ein Zahnarzt ist ein Experte, wenn es darum geht, seine Anzeichen und Erscheinungsformen zu erkennen. Wenn Menschen ihren Zahnarzt regelmäßig zweimal im Jahr aufsuchen, ist es einfacher, Mundkrebs im Voraus zu erkennen. Das Erkennen der frühen Stadien von Mundkrebs ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung. Auch wenn einige von ihnen keine Mundprobleme feststellen, kann dies ihr Zahnarzt tun.

Ein nicht-invasiver Krebstest ist völlig schmerzfrei, nicht-invasiv und dauert nur ein oder zwei Minuten. Diese Untersuchung erfasst unsichtbare Anzeichen von Tumoren, die totes Gewebe verursachen, das sich durch ein spezielles Licht im Mund bildet. Ein Test, der völlig schmerzfrei ist und nur für kurze Zeit Leben retten kann, ist auf jeden Fall ein Kinderspiel.

2. Mundhöhlen, Plaque und Zahnstein

Es gibt einige kleine Bereiche im Mund, die nicht erreicht werden können, selbst wenn Sie mit den führenden Marken von Zahnbürste und Zahnseide putzen und Zahnseide verwenden. Es ist schwieriger, Plaque zu entfernen, da sie sich ansammelt, da sie sich verfestigt und Zahnstein bildet, der ohne die Hilfe eines Zahnarztes nicht vollständig beseitigt werden kann.

Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt, um Ihre Zähne zu reinigen, können Zahnstein davon abhalten, Zahnerosion oder Löcher in den Zähnen zu verursachen, was die Art und Weise ist, wie sich Hohlräume entwickeln. Es gibt selten Anzeichen dafür, dass Karies entstehen und dies verursacht nur leichte Schmerzen – auch wenn dies zu Karies geführt hat. In diesem Fall muss der Patient zum Zahnarzt zurückkehren, der diese Zahnprobleme behandelt. All dies kann verhindert werden, indem die Zähne gereinigt werden, so dass Zahnstein und Zahnstein behandelt werden können, bevor sie die Zähne zerstören.

Das Festlegen eines Zahnreinigungstermins ist viel günstiger als das Füllen der Zähne. Um Kosten zu sparen, empfiehlt es sich, regelmäßig zu putzen.

3. Zahnfleischerkrankung

Der Aufbau von Plaque und Zahnstein führt zu Karies und kann, noch schlimmer, zur Erosion des Zahnfleischgewebes im Mund führen. Dies erfolgt bei einer Infektion der Zahnfleisch-Zahn-Verbindung durch Zahnsteinbildung, wobei sich das Zahnfleisch vom Zahn löst. Wenn sich diese Infektion – Gingivitis genannt – verschlimmert, wird das Zahnfleisch an den Zähnen zersetzt.

In diesem Stadium ist es zu einer Zahnfleischerkrankung geworden, bei der die Person höchstwahrscheinlich Blutungen, Schwellungen oder Mundschmerzen erleidet. Zahnfleischerkrankungen können nicht nur das Zahnfleischgewebe zersetzen, sondern auch den Knochen, der die Zähne am Platz hält. Dies ist die Zeit, in der sich die Zähne lockern oder ganz ausfallen und dies von einem Zahnarzt mit drastischen Methoden behandelt werden muss.

Patienten, die an Zahnfleischerkrankungen leiden, müssen mehr Termine mit Zahnärzten vereinbaren und geben mit Sicherheit mehr Geld aus, da die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen je nach Schweregrad eine gründliche Reinigung, Medikamente oder sogar eine Operation erfordern kann. Um dies zu verhindern, sind regelmäßige Zahnreinigungen ein Muss, um Zahnfleischentzündungen zu erkennen und zu behandeln, bevor sie schwer zu behandeln sind.

Die Wichtigkeit einer regelmäßigen zahnärztlichen Untersuchung

Es ist sehr wichtig, regelmäßig zum Zahnarzt zu gehen, damit Zähne und Zahnfleisch gesund bleiben. Es ist am besten, zweimal im Jahr einen regelmäßigen Zahnarztbesuch zu machen oder wenn es der Zahnarzt wünscht.

Was passiert bei einem Zahnarztbesuch?

Ein regelmäßiger Zahnarztbesuch besteht aus 2 Teilen: Kontrolle / Untersuchung und Reinigung / orale Prophylaxe.

Während des Zahnarztbesuchs überprüft der Zahnarzt die Zähne auf eventuelle Hohlräume. Röntgenstrahlen können verwendet werden, um Hohlräume zwischen Zähnen zu erfassen. Eine Untersuchung kann durchgeführt werden, um Plaque und Zahnstein auf den Zähnen zu überprüfen.

Plaque ist eine Art von Bakterien, die klar und klebrig ist. Wenn es nicht weggenommen wird, kann es hart werden und Zahnstein bilden, der nicht durch einfaches Bürsten oder Abwischen entfernt werden kann. Zahnbelag und Zahnstein, die sich auf den Zähnen ansammeln, können Mundkrankheiten auslösen.

Dann prüft der Zahnarzt das Zahnfleisch. Dies wird normalerweise mit einem bestimmten Werkzeug durchgeführt, um zu messen, wie tief der Abstand zwischen Zähnen und Zahnfleisch ist. Die Räume von gesundem Zahnfleisch sind flach. Die Räume sind tiefer bei denen mit Zahnfleischerkrankungen.

Während der Untersuchung sollten auch Hals, Zunge, Kopf, Gesicht und Hals sorgfältig untersucht werden. Dies könnte Symptome schwerwiegender Zahnprobleme wie Rötung, Schwellung und noch schlimmer Krebs erkennen.

Der Zahnarzt wird auch die Zähne gründlich reinigen. Obwohl der Zahnbelag zu Hause durch Zähneputzen und Zahnseide von den Zähnen gereinigt werden kann, kann Zahnstein nicht entfernt werden. Nur ein Zahnarzt kann Zahnstein mit Spezialwerkzeugen entfernen. Diese Methode wird als Skalierung bezeichnet. Beim Skalieren können Plaque und Zahnstein entfernt werden.

Sobald die Zähne skaliert sind, ist der nächste Schritt das Polieren. Meistens verwendet der Zahnarzt eine grobkörnige Paste. Dies hilft bei der Entfernung von Oberflächenflecken auf den Zähnen. Der letzte Schritt ist Zahnseide. Der Zahnarzt wird Zahnseide verwenden, um sicherzustellen, dass die Bereiche zwischen den Zähnen sauber sind.

Was sollten Menschen zwischen Zahnarztbesuchen tun?

Sie sollten immer auf ihre Zähne und ihr Zahnfleisch achten. Zahnbelag kann sich leicht auf den Zähnen bilden, dies kann jedoch durch regelmäßiges Zähneputzen und Zahnseide geschehen. Im Folgenden finden Sie einige gute Tipps für die Mundpflege zu Hause:

  • Zähne zweimal täglich putzen. Verwenden Sie unbedingt eine Zahnpasta mit Fluorid.
  • Zahnseide jeden Tag.
  • Gurgeln Sie Mundwasser, um Plaquebakterien zu bekämpfen. Dies wird auch helfen, den Atem zu erfrischen.

Besuche beim Zahnarzt sind wichtig, da sie dazu beitragen, Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten. Die zwei Teile eines regelmäßigen Zahnarztbesuchs sind:

  • die überprüfung
  • die Reinigung

Wann immer der Zahnarzt Ihre Zähne überprüft, überprüft er auch die allgemeine Mundgesundheit auf problematische Bereiche.

Während der Zahnreinigung entfernt der Zahnarzt Plaque- und Zahnsteinablagerungen und kann sogar Zähne polieren.

Ein regelmäßiger Zahnarztbesuch sollte mindestens zweimal jährlich oder auf Anweisung des Zahnarztes erfolgen.

Was sind Ihre Optionen für die Zahnaufhellung?

Wie Whitening Zahnpasta funktioniert und wie effektiv es ist

Alle Zahnpasten sind so konzipiert, dass Flecken auf der Zahnoberfläche mit milden Scheuermitteln entfernt werden. Es gibt Zahnpasta zum Aufhellen mit sanften Polier- / chemischen Mitteln, die eine zusätzliche Fleckenentfernung bewirken. Whitening-Zahnpasta kann nur Oberflächenflecken entfernen und hat keine Bleichwirkung.

Im Gegensatz dazu enthalten professionelle und rezeptfreie Bleichprodukte Wasserstoffperoxid (eine Bleichsubstanz), die bei der Entfernung von Flecken auf der Oberfläche und tief im Zahninneren hilft. Whitening-Zahnpasta für den Heimgebrauch ist nicht so effektiv, um die Bleichergebnisse zu erzielen, die Ihr Zahnarzt durch Power-Bleaching oder stuhlseitiges Bleichen erzielt.

Regelmäßige Zahnpasta kann Ihren Zahn um eine Nuance heller machen. Auf der anderen Seite können Ihre Zähne durch die von Ihrem Zahnarzt durchgeführte lichtaktivierte Aufhellung um drei bis acht Farbtöne heller werden.

Ich möchte die Form meiner Zähne ändern. Welche verfügbaren Optionen gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Form der Zähne zu ändern, die Zähne länger erscheinen zu lassen, Zahnzwischenräume zu schließen oder rissige / abgebrochene Zähne zu reparieren. Zu diesen Optionen gehören Verklebungen, Kronen, Umformen und Verblendungen.

Dental Bonding

Bei diesem Verfahren wird ein zahnfarbenes Harzmaterial (aus haltbarem Kunststoff) auf die Zahnoberfläche aufgetragen und mit einem speziellen Licht ausgehärtet, das es mit dem Zahn “verbindet”.

Zahnkrone

Diese zahnförmigen “Kappen” werden über die Zähne gelegt. Wenn die Kronen zementiert sind, bedecken sie den gesamten sichtbaren Teil eines Zahns, der über dem Zahnfleischrand liegt.

Rekonturierung

Das Umformen oder Umformen von Zähnen (auch bekannt als Zahnschmelzplastik, Zahnschmelzplastik, Schlankmachen oder Abstreifen) ist ein Verfahren, bei dem kleine Mengen Zahnschmelz entfernt werden, um die Länge, Oberfläche oder Form eines Zahns zu ändern.

Furniere

Diese werden manchmal als Porzellanverblendungen / Dentalporzellanlaminate bezeichnet. Es handelt sich um hauchdünne, maßgeschneiderte Schalen aus zahnfarbenen Materialien, die die Oberfläche der Vorderzähne verdecken sollen. Sie sind mit der Vorderseite der Zähne verbunden.

Alle diese Optionen variieren in Bezug auf die Kosten, die zum Abschluss des Verfahrens erforderliche “Stuhlzeit”, die Fleckenbeständigkeit, die Haltbarkeit und den besten kosmetischen Ansatz zur Lösung des Problems. Fragen Sie Ihren Zahnarzt, um den richtigen für Sie zu finden.

Was sind Zahnversiegelungen? Wer kann sie bekommen? Wie lange werden sie dauern?

Die dünne Kunststoffbeschichtung, die zum Schutz vor Karies auf die Kauflächen der Zähne aufgetragen wird (Backenzähne, Prämolaren), wird als Versiegelung bezeichnet. Das flüssige Versiegelungsmittel, das darauf aufgetragen wird, bindet sich schnell in Zahnvertiefungen und -rillen und bildet einen Schutzschild über dem Zahnschmelz, um ihn zu schützen.

Kinder haben oft Versiegelungen an ihren bleibenden Zähnen (Backenzähne und Prämolaren), sobald ihre Zähne erscheinen. Auf diese Weise können Zahnversiegelungen ihre Zähne in der Zeit schützen, in der sie anfälliger für Hohlräume sind, und zwar im Alter von 6 bis 14 Jahren. Dennoch können auch Erwachsene von Versiegelungsmitteln profitieren, auch wenn sie keine Füllungen oder Karies aufweisen.

Obwohl Versiegelungsmittel Zahnverfall für lange Zeit verhindern können, müssen sie bei regelmäßigen Zahnarztbesuchen auf Verschleiß oder Abplatzungen untersucht werden.

Den richtigen kosmetischen Zahnarzt für Sie auswählen

Um Ihr Lächeln zu verbessern, ist kosmetisches Zahnheilverfahren für ausgebildete Berufsfähigkeiten bekannt. Die kosmetischen Chirurgen sind da, um Sie bei den professionellsten Behandlungen zu unterstützen. Für ein perfektes Lächeln; Es ist wichtig, den Fachmann für kosmetische Zahnheilkunde zu wählen.

Zahnaufhellung ist bekannt für beste Behandlungen, Verfahren und modernste Technologie. Diese vom Fachmann angebotenen Dienstleistungen umfassen einige High-Tech-Verfahren und bestimmte Ergebnisse. Daher ist es wichtig, dass Sie den Fachmann auswählen, der Sie mit den entsprechenden Techniken führen kann.

Faktoren, die Sie überprüfen können:

Es gibt einige Faktoren, die Sie überprüfen können, wenn Sie den besten Zahnarzt suchen. Mit Hilfe der unten angegebenen Punkte kann Ihnen die Auswahl eines Chirurgen leicht fallen.

  1. Erfahrung des kosmetischen Chirurgen:

Es ist wichtig, die Erfahrung des Arztes zu überprüfen. Dies kann Ihnen helfen, verschiedene Aspekte wie den Abschluss oder andere Praktiken zu verstehen.

  1. Bildungsprozess:

Man muss die pädagogischen Fähigkeiten des Arztes überprüfen. Daher ist es wichtig, den bisherigen oder laufenden Ausbildungsprozess zu beachten.

  1. Arztpraxis:

Neben der Erfahrung ist es wichtig, die Praxis eines Chirurgen zu überprüfen. Der Praktikumsprozess eines kosmetischen Zahnarztes ist sehr hilfreich, um den chirurgischen Prozess eines Fachmanns zu verstehen.

Sie können auch den Zeitraum überprüfen, dh wie lange der Arzt schon praktiziert.

  1. Neueste Geräte, die von Profis verwendet werden:

Heutzutage ist Technologie für Vielfalt und Innovation bekannt. So sind medizinische Behandlungen auch mit den neuesten Geräten, die in Zahnarztpraxen verwendet werden, einfach geworden. Anstatt den Chirurgen zu bevorzugen, können Sie den kosmetischen Eingriff überprüfen. Es ist wichtig zu wissen, ob der Fachmann traditionelle oder moderne Behandlungen anwendet.

  1. Kostengünstige Pläne:

Es ist wichtig zu prüfen, ob das von Ärzten empfohlene Verfahren erschwinglich ist oder nicht. Ein Zahnarzt versucht immer, Ihnen kostengünstige Pläne zur Verfügung zu stellen. Sie schlagen Ihnen einige Pakete der kosmetischen Zahnheilkunde vor, die auch unter Ihre Versicherungspläne fallen.

  1. Umfeld der Klinik:

Bevor Sie sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen, können Sie überprüfen, ob die von Fachleuten durchgeführten Eingriffe hygienisch sind. Zusammen mit den neuesten Geräten ist es sehr wichtig, die anderen Fragen wie die Atmosphäre zu überprüfen.

  1. Qualifiziertes Personal:

Das Personal in der Zahnarztpraxis spielt eine wichtige Rolle. Das Genossenschaftspersonal kann Ihnen bei der Unterstützung des Verfahrens behilflich sein.

Man kann die obigen Punkte durchgehen und dann einen Fachmann auswählen. Dies wird mit Sicherheit in einem bestimmten Zeitintervall die besten Ergebnisse liefern.

Fragen, die Sie Ihren Zahnärzten stellen können:

  1. Sie können nach kosmetischen Optionen fragen?
  2. Kann die Erfahrung von Doktor überprüfen?
  3. Was ist das Verfahren der kosmetischen Zahnheilkunde?
  4. Was wird das endgültige Ergebnis Ihres kosmetischen Zahnarztverfahrens sein?
  5. Müssen Sie das Ergebnis von Patienten mit ähnlichen Problemen überprüfen?
  6. Wie lange dauern Restaurationen?
  7. Was sind die vorbeugenden Maßnahmen, die von mir befolgt werden sollten?
  8. Was kann man essen und wie lange?
  9. Wie viel Zeit wird die Wiederherstellung in Anspruch nehmen?
  10. Gibt Ihnen das vom Arzt durchgeführte Verfahren natürliche Zähne oder nicht?
  11. Es ist wichtig, die Essgewohnheiten zu ändern?
  12. Garantien oder Garantien Ihres kosmetischen Zahnarztverfahrens
  13. Sie können auch nach den Zahlungsmöglichkeiten fragen?

Gibt es für Sie professionelle Dienstleistungen zu einem erschwinglichen Preis. Die Chirurgen sind da, um Ihre Fragen zu klären, indem sie die besten Techniken für zahnärztliche Eingriffe anbieten.

Sie sind da, um Ihre Probleme zu beantworten und die passenden Ergebnisse anzubieten, die zu Ihrer Situation passen. Sie können die von Fachleuten verordnete gesunde Ernährung befolgen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Was sind Zahnkronen und wie werden sie platziert?

Zahnkronen bestehen aus verschiedenen Materialien wie Zement, Harz, Keramik, Porzellan und anderen Edelmetallen wie Gold, Kupfer und anderen Metallen. Jedes Material ist einzigartig und hat seine eigenen Vorteile. Dieser künstliche Zahnersatz dient zur Korrektur von Zahnfehlern. Zahnkronen sind sehr effektiv, wenn die Zahnfleischgesundheit des Patienten gut ist. Diese Zahnkappen sind auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten. Die Kronen werden bei ihrer Herstellung aus verschiedenen Materialien hergestellt. Materialien, die im Allgemeinen für Kronen verwendet werden, reichen von Harz, Keramik, Gold und anderen Metallen, so dass die Herstellung von Zahnkronen teuer ist.

Wie wird eine Zahnkrone eingesetzt?

Die Platzierung der Zahnkrone erfolgt in drei Schritten. Zunächst werden Zahnfleisch, Zähne und das umliegende Gewebe betäubt und anschließend die ausgewählten Zähne zugeschnitten. Das Trimmen der Zähne erfolgt so, dass die Krone genau und angemessen über den beschädigten Zähnen sitzt. Zweitens wird der Abdruck der Zähne genommen, zu denen die Krone gemacht werden muss. Mit Zahnkitt wird der Abdruck genommen und an das Dentallabor geschickt. Bis die gewünschte permanente Krone hergestellt ist, wird eine provisorische Krone entweder aus Kunststoff oder Metall hergestellt und auf die Zähne geklebt. Abschließend wird die maßgeschneiderte Krone aus dem gewünschten Material gefertigt und mit einem Dentaladhäsiv über den Zähnen fixiert. Das gesamte Verfahren erfordert ein paar Besuche beim Zahnarzt. Jedoch,

Zahnimplantate kosten

Neueste Technologien verwenden optische Oralscanner, die ein digitales Bild liefern, das durch CAD weiter analysiert wird. Einige Zahnarztpraxen verfügen über eine eigene Ausrüstung, die Fräsmaschinen, mit denen Sie die Kronen innerhalb einer Stunde konstruieren und fertigen können. Dies reduziert effektiv den Zahnarztbesuch des Patienten, um Zeit und Mühe zu sparen. Wie viel wird es kosten?

  • Der Preis für Zahnkronen liegt zwischen 97 und 1.246 US-Dollar. Die Preisgestaltung basiert auf dem verwendeten Material.
  • Eine Zementkrone ist die billigste aller anderen Kronenarten und kostet etwa 97 USD / Krone
  • Porzellan Nichtedelmetall Krone ist $ 963,42 / Krone. Wenn Porzellan auf Gold verwendet wird, kostet die Krone 1.245,98 USD
  • Porzellan ohne Gold, aber mit anderem Metall kostet 963,42 USD
  • Die gegossene Goldkrone kostet 1192,07 USD

Warum brauchen Sie eine Zahnkrone und was sind die Vorteile von Zahnkronen

Nicht viele Menschen lächeln strahlend, strahlend und schön. Dies kann viele Gründe haben, da es sich um verfärbte, verfallene, krumme, abgebrochene oder fehlende Zähne handeln kann. Dann sind die Zahnkronen praktisch und können Ihr Lächeln ästhetisch verbessern.

Zahnkronen: Wie funktioniert es?

Zahnkronen oder Zahnkappen werden verwendet, wenn sich in einem Zahn eine große Kavität befindet, die nicht vollständig gefüllt werden kann, und eine Krone zum Schutz der Zähne eingesetzt wird. Manchmal können die Zähne gebrochen oder verfärbt oder entstellt werden, oder es kann ein fehlender Zahn vorhanden sein, der einen Abstand zwischen den Zähnen verursacht. Zahnkappen werden platziert, um die Lücke zwischen den Zähnen zu überbrücken und den Abstand zu minimieren. Diese Kappen werden aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt, die biologisch inaktiv, aber stark genug sind, um als Zähne zu gelten. Alle Zahnkronen sind auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten zugeschnitten.

Gold-, Keramik- und Porzellankronen

Porzellankronen werden hauptsächlich zur Wiederherstellung entstellter, beschädigter und verfärbter Zähne verwendet. Kronen bestehen aus verschiedenen Materialien wie Harz, Keramik, Chitin und Metallen wie Kupfer und Gold. Je nach Anforderung variiert das Material für die Herstellung der Zahnkappen entsprechend. Beispielsweise werden zur Wiederherstellung beschädigter oder entstellter Vorderzähne Kronen mit Porzellan oder Keramik verwendet, da diese transparent sind und sich gut in die angrenzenden Zähne einfügen. Verfallene oder entstellte Backenzähne können erfolgreich wiederhergestellt werden, wenn die Krone aus Metallen, Legierungen oder sogar Gold besteht. Goldkappen sind die besten, da sie stark sind und dem Verschleiß einer langfristigen Nutzung standhalten.

Vorteile von Zahnkronen

Die Vorteile von Zahnkronen sind zahlreich. Sie verhindern eine weitere Schädigung des verfallenen Zahns und der abgebrochenen Zähne und geben den angrenzenden Zähnen Festigkeit und Halt. Zusätzlich helfen Zahnkappen bei der korrekten Ausrichtung von unebenen Zähnen. Der größte Vorteil dieser Kronen besteht darin, dass sie über verschiedene Altersgruppen hinweg befestigt werden können – Kinder, junge Erwachsene, Personen mittleren Alters und ältere Personen. Körperpflege und Persönlichkeitsentwicklung, Prothetik in der Zahnheilkunde und kosmetische Zahnheilkunde gewinnen heute enorm an Bedeutung. Ein schönes und selbstbewusstes Lächeln kann viel zu Ihrer Persönlichkeit beitragen und einen langen Weg in Ihrem persönlichen, beruflichen und sozialen Leben einschlagen. Eine Zahnkrone ist die Idee der kosmetischen Zahnmedizin, die das Leben der Menschen im digitalen Zeitalter gesünder und glücklicher gemacht hat.

Gründe, warum regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen wichtig sind

Damit Sie die bestmögliche Behandlung für Ihre Zahngesundheit erhalten, ist die Zahnreinigung in Calgary der beste Ort für Sie. Die Gesundheitsversorgung ist eine der vertrauenswürdigsten Zahnbehandlungen, die für einige dieser Krankheiten bekannt ist. Wenn Sie in dieser Gesundheitsfürsorge ankommen, ist das erste, was sie mit Ihnen machen, dass sie die notwendigen Formulare erstellen oder erstellen, damit Sie Zahnreinheit erhalten.
Einige der Symptome, von denen bekannt ist, dass sie mit der Zahnfleischerkrankung in Verbindung stehen, sind Zahnfleischbluten, und bis zu einem gewissen Grad müssen Sie das geschwollene Zahnfleisch spüren. Aus diesem Grund ist die regelmäßige Untersuchung für Ihre Zähne von entscheidender Bedeutung Betreuer.

Andere Symptome, die häufig durch diese Zahnfleischerkrankung hervorgerufen werden, sind, dass es so viele Chancen gibt, die auftreten, wenn es um den sichtbaren Eiter geht, der das Zahnfleisch höchstens zeitweise umgibt. Die Person, die die meiste Zeit unter dieser Krankheit leidet, bleibt aufgrund der Krankheiten sehr gestresst und kommt sogar dazu, selbst von den Menschen in der Umgebung gemieden zu werden. Die meisten erleben dies aufgrund des schlechten Atems, der aus ihrem Mund austritt, und dieser Erkrankung, die als Mundgeruch bezeichnet wird.

Aus diesem Grund ist es für eine Person, die unter dieser Krankheit leidet und unter vielen Beschwerden leidet, sehr ratsam, sicherzustellen, dass sie eine der medizinischen Einrichtungen aufgesucht hat, in denen sie mit viel Sorgfalt und in einem angenehmen Rahmen bedient wird Weise und ist die Calgary Zahnreinigung. Die frühzeitige Behandlung ist immer besser, da eine Person aufgrund dieser extremen Symptome ihre Zähne verlieren kann, wenn sie diesen Prozess letztendlich nicht durchläuft.

Das Beste, was Sie über diese Einrichtung feststellen können, ist, dass sie sehr qualifiziertes Personal und Ärzte beschäftigt hat, die Ihnen die beste Behandlung anbieten. Sobald Sie hier angekommen sind, werden Sie mehr als an jedem anderen Ort bestens behandelt. Ihre Ärzte sind erfahren und wurden geschult, um die besten Fähigkeiten zu erlangen, die sie für Sie in der besten Form haben, die Sie verdienen.

Das Beste, was Sie immer sicherstellen können, ist eine frühzeitige Buchung, damit Sie sie in einem angemessenen Zeitplan und in einer angemessenen Weise besuchen können. Eine Sache, die sie haben die beste Technologie für die Reinigung ihrer Kunden und Patienten, die sie bei täglichen Gelegenheiten besuchen. Die Gesundheitsfürsorge ist das Beste für die Reinigung Ihrer Zähne.

Hier sind 6 verschiedene Spezialgebiete auf dem Gebiet der Zahnheilkunde

Die Entscheidung, Zahnmedizin zu studieren, ist lobenswert. Zum richtigen Zeitpunkt während Ihres Studiums müssen Sie eine Entscheidung über den Bereich treffen, auf den Sie sich spezialisieren möchten. Ihr Spezialgebiet wird davon abhängen, wo Sie ein starkes Interesse und eine klare Leidenschaft haben.

In der Zahnheilkunde gibt es verschiedene Spezialgebiete. Einige davon werden im Folgenden erwähnt.

  1. Allgemeine Zahnheilkunde

Sie können wählen, ob Sie Allgemeinarzt in der Zahnheilkunde werden möchten. Dies sind Zahnärzte, die eher Hausärzte sind und sich um unkomplizierte Zustände ihrer Patienten kümmern. Dazu gehören einfaches Reinigen, Füllen, Reparieren von rissigen Zähnen, Zahnaufhellung und andere solche Verfahren, die keine Komplikationen haben. Sie beraten ihre Patienten auch zu guter Mundhygiene.

  1. Mund- und Kieferchirurgie

Die auf diesen speziellen Bereich spezialisierten Zahnärzte befassen sich hauptsächlich mit den Geweben rund um den Mundbereich. Dazu gehören die Zunge, die Wange, das Zahnfleisch und die Weichteile im Gesichtsbereich. Diese Art von Zahnarzt wird aus verschiedenen Gründen operieren, um das Zahnfleisch für das Halten falscher Zähne vorzubereiten. Oral- und Kieferchirurgen führen auch komplizierte Operationen durch, z. B. Lippenspaltenoperationen und rekonstruktive Eingriffe am Kiefer.

  1. Kieferorthopäde

Dies ist ein weiteres Spezialgebiet in der Zahnmedizin. Die Hauptaufgabe dieser Art von Zahnarzt ist die Installation von Zahnspangen und die Korrektur von Zähnen, die nicht richtig ausgerichtet sind. Sie tragen auch Mundschutz und Kopfbedeckungen, um Bereiche zu korrigieren, in denen die Kiefer- oder Gesichtsentwicklung korrigiert werden muss. Die Unterstützung, die sie einsetzen, hilft den Zähnen, gut zu wachsen.

  1. Prothetiker

Dies sind Zahnärzte, die sich auf den Ersatz fehlender oder verfallener Zähne spezialisiert haben. Sie befassen sich mit Geräten wie Zahnersatz, Veneers, Kronen und Brücken für kosmetische Zwecke. Sie stellen auch sicher, dass die Zähne gut funktionieren und gut zum Beißen sind. Prothetiker helfen dabei, das Lächeln des Patienten wiederherzustellen, und sie sorgen dafür, dass die Mundprothesen individuell auf jeden Kunden zugeschnitten sind.

  1. Endodontist

Dies sind Zahnärzte, die sich auf die Behandlung des inneren empfindlichen Teils des Zahns, der Pulpa, spezialisiert haben. Das Fruchtfleisch ist durch den äußeren Zahnschmelz geschützt, kann jedoch verfaulen oder beschädigt werden. Es gibt Zeiten, in denen das Fruchtfleisch zurückgehalten werden kann, wenn es nicht schlecht verfault ist. In Fällen, in denen es unhaltbar ist, wird der Endodontist einen Wurzelkanal als Behandlung durchführen.

  1. Parodontologe

Diejenigen in diesem Bereich der Zahnmedizin sind hauptsächlich auf Zahnfleisch spezialisiert. Sie helfen, das Zahnfleisch vor Krankheiten und Entzündungen zu schützen. Tritt jedoch eine Infektion des Zahnfleisches auf, so behandeln sie die Krankheit. Sie setzen auch Zahnimplantate ein und führen Hauttransplantationen auf dem Zahnfleisch für kosmetische Zwecke durch.

Zahnarzt zu sein, erfordert viel Opfer und Engagement. Sie sollten einen Fachbereich auswählen, für den Sie sich leidenschaftlich interessieren. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie sich hervorragend um die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Kunden kümmern.

Einige allgemeine zahnmedizinische Verfahren, die Ihnen ein schönes Lächeln geben

Die kosmetische Zahnheilkunde gewinnt weltweit immer mehr an Beliebtheit. Es beinhaltet einige kreative zahnärztliche Eingriffe, die darauf abzielen, Ihr Aussehen zu verbessern und Ihnen ein blendendes Lächeln zu verleihen. Diese verbesserten Aussichten fördern Ihr Selbstwertgefühl und geben Ihnen ein höheres Maß an Selbstvertrauen.

Einige der möglichen Vorgehensweisen sind nachfolgend beschrieben.

1. Zahnaufhellung

Dies ist ein Verfahren, das hilft, Flecken und Verfärbungen von den Zähnen zu entfernen. Es verleiht Ihren Zähnen eine neue Helligkeit und verändert Ihr gesamtes Erscheinungsbild. Einige Zahnaufhellungsverfahren können zu Hause durchgeführt werden. Andere brauchen jedoch einen Fachmann. Es ist ratsam, dass Sie Ihren Zahnarzt konsultieren, bevor Sie dieses Verfahren durchführen.

2. Formen

Dies geschieht durch Feilen des Zahnschmelzes. Dadurch sehen die Zähne gleichmäßiger aus. Glücklicherweise ist es ein völlig schmerzfreier Eingriff. Die positiven Ergebnisse der Formgebung werden in der Regel unmittelbar nach Abschluss der Formgebung sichtbar. Patienten, deren Zähne nicht sehr stark angeschlagen sind, können von diesem Verfahren profitieren.

3. Furniere

Diese bestehen aus Porzellan und werden in der Regel zum Abdecken von abgebrochenen Zähnen verwendet, um ihnen ein geschmeidigeres Aussehen zu verleihen. Sie können auch dazu beitragen, Zahnzwischenräume und verfärbte Zähne zu verdecken. Veneers verleihen Ihren Zähnen ein perfektes Aussehen.

4. Kronen

Kronen werden auf den gesamten Zahn gelegt. Sie bestehen aus Porzellan und verleihen dem Zahn ein einheitliches Aussehen. Das Porzellan wird mit metallischem Material gemischt, um den Beißdruck zu ermöglichen. Kronen sind ideal für schlecht geformte, gebrochene oder abgebrochene Zähne.

5. Implantate

Diese werden verwendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. Die Implantate werden dauerhaft in den Kieferknochen eingesetzt und verhalten sich wie eine Wurzel für eine Krone oder eine Prothese. Dies löst das Problem von Zahnlücken. Implantate können Patienten, deren Lücken beim Lächeln sichtbar werden, eine große Erleichterung verschaffen.

6. Verklebung

Bei diesem Verfahren verwendet der Zahnarzt ein Material, das die Farbe eines Zahns hat und es mit dem Zahn verbindet. Dies deckt Flecken auf dem Zahn ab und verbirgt Verfärbungen. Es gibt dem Zahn ein sauberes, glattes Aussehen.

7. Hosenträger

Diese sind nicht nur für Kinder. Erwachsene können auch Zahnspangen zur Zahnausrichtung verwenden. Diejenigen, die sich für diese Methode entscheiden, ziehen es vor, ihre Zähne auszurichten, anstatt Kronen oder Veneers aus künstlichem Material zu verwenden.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Zahnarzt für eines der oben genannten Verfahren aufzusuchen, stellen Sie sicher, dass Sie sich umfassend beraten und unterschiedliche Meinungen zu dem für Ihren speziellen Fall am besten geeigneten Verfahren eingeholt haben. Die meisten dieser kosmetischen Eingriffe sind recht kostspielig. Daher sollten Sie auch sicherstellen, dass es sich innerhalb Ihres Budgets befindet oder von Ihrem Versicherungsschutz abgedeckt wird.